Wie man vegane SNICKERS macht

chocolate bar, dessert, homemade, peanut butter, twisted nut, vegan -

Wie man vegane SNICKERS macht

Probiere dieses himmlische vegane Snickers-Riegel Rezept von Judith Gilles von Judilicious&Nutritious mit Twisted Nut Erdnussbutter.

Portionen: 8 Riegel

Gesamtzeit: 50 min (plus Kühlzeit)

  • Vorbereitungszeit: 40 min
  • Kochzeit: 10 min

Zutaten

1 ¼ Tasse Datteln, 10 min in warmem Wasser eingeweicht und abgetropft

FÜR DAS DATTEL-ERDNUSS-KARAMELL

  • ¼ Tasse Datteln, 10 Min. in warmem Wasser eingeweicht und abgetropft
  • 3 ¼ Esslöffel Twisted Nut Erdnussbutter
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 6 Esslöffel Hafermilch
  • 1 Prise Salz** es sei denn, die Erdnussbutter, die du verwendest, ist leicht gesalzen

ZUSÄTZLICH

  • ¾ Tasse (90g) geröstete Erdnüsse

FÜR DIE HAFERBASIS

  • 1 ¾ Tasse zu Mehl verarbeitet
  • 1 ¼ Tasse Dattel-Erdnussbutter-Karamell ( siehe oben )

FÜR DEN SCHOKOLADENÜBERZUG

  • 120 g 85% - 90% dunkle Schokolade
  • 1 Teelöffel Kokosnussöl

 

ANLEITUNG

  1. Vermenge in einer Küchenmaschine die eingeweichten und abgetropften Datteln, die Twisted Nut Erdnussbutter, den Ahornsirup, die Hafermilch und eine Prise Salz - mixe sie, bis alles glatt ist.
  2. Gib die gemahlenen Haferflocken in eine Schüssel und füge 1/4 Tasse des kostbaren Dattel-Erdnussbutter-Karamells hinzu. Verühre diese Mischung mit einem Löffel oder deinen Händen (ich bevorzuge meine Hände für diesen Schritt), bis sie gut kombiniert ist und sich ein leicht krümeliger Teig bildet. Diese Haferbasis gleichmäßig entweder in Silikonriegelformen oder eine rechteckige Form (mit Backpapier ausgelegt) verteilen und fest andrücken.
  3. Gib etwa 1 gehäuften Teelöffel des restlichen Dattel-Erdnussbutter-Karamells auf den Boden und streiche es mit einem Spatel oder kleinen Löffel glatt. Gib die Erdnüsse darauf und drücke sie leicht in das Karamell. Stelle es für mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank.
  4. Nimm jeden Riegel aus der Form, sobald der Boden und das Karamell ausgehärtet sind. Wenn du eine rechteckige Form verwendet hast, schneide sie in Riegelform (ca. 12cm x 4cm).
Homemade Vegan Chocolate Peanut Butter Snickers Bars on a Baking Rack, Top Angle
  1. Gib die Schokolade zusammen mit dem Kokosöl in eine Metallschüssel und lasse sie über einem Wasserbad schmelzen. Mit zwei Gabeln jeden Riegel in die geschmolzene Schokolade fallen lassen, so dass jeder Teil vollständig bedeckt ist, überschüssige Schokolade abtropfen lassen und auf einen Teller oder ein mit Backpapier ausgelegtes Gestell legen (verwende eines, das in deinen Gefrierschrank passt). Sobald alle Riegel mit Schokolade überzogen sind, stelle sie für mindestens 30 Minuten zurück in den Gefrierschrank.
  2. Optional: wenn du ein paar Tropfen Schokolade übrig hast (hatte ich, aber wir brauchen so viel Schokolade wie im Rezept angegeben, um genug Masse zum Einrollen der Riegel zu haben), schlage ich vor, dass du Schokoladenrinde machst: einfach die Schokolade auf einen Teller oder eine andere flache, mit Backpapier ausgelegte Schale gießen und dünn ausstreichen. Während die Schokolade noch flüssig ist, Granola, geröstete Nüsse und Samen, Rosinen oder Feigen darüber streuen und mit einer Prise Meersalz und/oder Zimt abschließen. Für 30 Minuten bis 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und dann in Stücke brechen. Vergiss aber nicht, sie zu teilen!
  3. Bewahre sie im Gefrierschrank auf, aber bedenke, dass sie nicht lange halten werden. Wenn doch, wäre es die Überraschung des Jahrhunderts!
Cross-section of vegan chocolate homemade peanut butter snickers bars